Cookie

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Wir sind dann mal weg!

Ein besonderer Tag stand für unser Team "Innendienst Bürobedarf" an, als wir uns zu einer amüsanten und lockeren Wanderung in Donaustauf aufmachten. Die geplante Route führte uns zu einigen der historisch und landschaftlich reizvollsten Orte der Region, darunter die imposante Walhalla, die beeindruckende Burgruine Donaustauf und die malerische St. Salvator Kirche.

Eine Wanderung durch die Geschichte

Unsere Wanderung begann am Nachmittag und war von fröhlicher Stimmung geprägt. Während wir die wunderschöne Landschaft genossen, konnten wir uns auch von der Geschichte der Region inspirieren lassen. Die Walhalla, ein monumentales Bauwerk hoch über der Donau, beeindruckte uns mit ihrer majestätischen Pracht. Die Burgruine Donaustauf vermittelte uns einen Eindruck vom mittelalterlichen Leben, während die St. Salvator Kirche mit ihrer Ruhe und Spiritualität eine besondere Atmosphäre schuf.

Gemütlicher Ausklang im Historischen Armenspital

Nach unserem erlebnisreichen Tag suchten wir abends das Historische Armenspital in Donaustauf auf, um den Tag gebührend abzurunden. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, und wir konnten nicht im Biergarten verweilen. Doch in der gastlichen Gaststätte fanden wir Trost, und zwar in Form von köstlichem Essen und einer ebenso gemütlichen Atmosphäre.

Gemeinschaft und Spaß

Was den Tag wirklich besonders machte, war die gemeinschaftliche Stimmung. Wir lachten, erzählten Geschichten und genossen die Zeit miteinander. Das schlechte Wetter konnte unserer guten Laune nichts anhaben, denn die Geselligkeit und die herzlichen Gespräche waren wie ein wärmender Sonnenstrahl an diesem regnerischen Abend.

Insgesamt war unser Ausflug nach Donaustauf ein voller Erfolg. Wir konnten nicht nur die Schönheit der Region und ihre Geschichte erleben, sondern auch unsere Teambindung stärken. Solche Tage erinnern uns daran, wie wichtig es ist, Zeit miteinander zu verbringen und gemeinsame Erlebnisse zu schaffen. Wir freuen uns schon auf das nächste Abenteuer, das uns erwartet.

Diana Polster, Septemebr 2023

 

Beitrag vom

für alle LIEBLings-Mitarbeiter

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom
Beitrag vom

Mit dem Rad zur Arbeit - für ein gutes Klima

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

Eine süße Uberraschung für alle Mitarbeiter.

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom
Beitrag vom

LIEBL-Mitarbeiter geben Einblick in die Stube.

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

Dieses Jahr gab es für die MitarbeiterInnen von Papier LIEBL bereits am Zweiten Adventssonntag ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk – einen…

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

am 23. September fand nach vier Jahren endlich wieder unser Kundentag statt. Führende Markenaussteller zeigten neue Trends, neue Wege und Produkte. In…

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

Unsere Mitarbeiter haben Ideen gesammelt

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

Viel Spaß in angenehmer Atmosphäre

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

Wir verabschieden Herrn und Frau Frankhauser.

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

Ein rekordverdächtiger Tag voller Kreativität und Sport

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

Vielen Dank - Egon Nunner

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

"Was so holprig beginnt, kann nur gut werden."

zum BLOG-Eintrag
Beitrag vom

Großen Dank an Thomas Schie

zum BLOG-Eintrag